" Das Leben ist kein Vergnügen, jedoch eine Freude " oder wie der Volksmund sagt "wo man singt da lass dich nieder" Böse  Menschen singen keine Lieder                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Dichter Paul Claudel 



Aktuelles

Die erste Chorprobe seit Ausbruch der Pandemie Corona am Montag, den 13. Juli 2020 um 18:30 Uhr in der Festhalle Terhörne. 

Die Festhalle Terhörne erlaubt es von der Größe, das alle Sänger dort singen können unter Einhaltung der Maskenpflicht, Abstandsregeln und den Hygienevorschriften. 

Danke der Familie Terhörne, für die Bereitstellung der Festhalle.  

 Der Männerchor Südlohn 1988 e.V- lädt zur Jahreshauptversammlung am 06. Juli 2020 ein.

Eine gute Nachricht, der Vorsitzende Norbert Bergerbusch lädt den Männerchor Südlohn 1988 e.V.  zu einem Treffen am 22.06.2020 um 18:00 Uhr im Haus Wilmers ein. 

Es ist wieder erlaubt unter Einhaltung der Vorschriften sich gemeinsam zu begegnen und alles Weitere zu besprechen. Wie geht es weiter? Die Jahreshauptversammlung steht an, wie können wir unsere Proben organisieren und welche Möglichkeiten haben wir 2020 uns wieder öffentlich zu präsentieren, all diese Fragen müssen wir mit der Pandemie Corona in Einklang gebracht werden. Das Treffen des Männerchor Südlohn dauert ca. 45 Min.                                                            Es darf nicht gesungen werden.


Coronavirus: ErgänzungenCHORVERBAND NRW e.V. / 16.06.2020
1. In Ergänzung zur am 28.05.2020 versandten Stellungnahme „Ergänzungen CHORVERBAND NRW e.V./20.05.2020“ bitten wir um Beachtung der vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW veröffentlichten überarbeiteten „Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARSCoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO), die ab dem 15. Juni 2020 in Kraft tritt, und und geringfügige Anpassungen der Corona-Schutzmaßnahmen ankündigt
2. Der Coronaschutzverordnung wurde in § 8 (2) eine erste Überarbeitung der der Hygiene- und Infektionsstandards hinzugefügt. Die aufgeführten Standards gelten für die nach der CoronaSchVO NRW zulässigen Angebote und Einrichtungen, soweit auf diese Anlage verwiesen wird und bilden nur die Verpflichtungen ab, die sich aus dem Infektionsschutzgesetz des Bundes und der CoronaSchVO NRW ergeben. In §8 (2) wird auf diese Standards verwiesen.

  • In den Standards heißt es wörtlich:

    XII. Hygienestandards für Musiker und Sänger im Orchester- und Theaterbetrieb (einschließlich Probenbetrieb) im Profi- und Amateurbereich sowie in Musikschulen

    „ (1) Aufgrund des größeren Bewegungsradius und des größeren Aerosolausstoßes ist beim Singen und Musizieren mit Blasinstrumenten ein Mindestabstand von 2 m statt von 1,5 m einzuhalten. Zwischen Bühne und Publikum müssen mindestens 3 m Abstand liegen; zwischen Darstellenden und Publikum sollten dadurch 4 m Mindestabstand gesichert werden. Für Sänger und Musiker ist eine versetzte Sitzordnung zu empfehlen. 2. Weitergabe oder gemeinsame Benutzung von Instrumenten sollte möglichst vermieden werden. Bei der wechselnden Nutzung von Tasteninstrumenten muss sich jede Musikerin/jeder Musiker vor der Nutzung des Instruments die Hände waschen oder desinfizieren. Instrumente, die ausnahmsweise von mehreren Personen genutzt werden, sind zwischen den Nutzungen angemessen zu reinigen bzw. zu desinfizieren. 3. Die Reinigung von Blasinstrumenten soll, wenn möglich, nicht in den Konzert- oder Übungsräumen erfolgen. Das bei Blechblasinstrumenten während des Spielens entstehende Kondenswasser gemischt mit Speichel ist als potentiell infektiös anzusehen und muss mit Einmaltüchern aufgefangen werden. ein bloßes „Ausblasen“ ist zu unterlassen. Holzblasinstrumente müssen zur Entfernung der im Instrument angesammelten Flüssigkeit regelmäßig durchgewischt werden. Anschließend müssen die Hände gewaschen oder desinfiziert werden. 4. Bei Blasinstrumenten ist zur Vermeidung der Verbreitung von Aerosolen über Schalltrichter einen Schutz aus geeignetem Material (auch „Ploppschutz“) vor dem Schalltrichter der Instrumente zu verwenden. Zur Vermeidung der Verteilung von Aerosol in den Arbeitsbereich der vor der Bläsergruppe sitzenden Musikerinnen und Musikern sollte ein Schutz aus transparentem Material aufgestellt werden, der den Schalltrichter der jeweiligen Instrumente ausreichend überragt, so dass auch bei Bewegung des Instrumentes beim Spiel ein ausreichender Schutz gewährt ist. Da von Querflöten die stärkste Luftbewegung erzeugt und aerodynamisch nach unten gelenkt wird, sollten die Flötisten in der vordersten Reihe des Orchesters platziert werden. 5. Auch bei Proben sind geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zur ständigen guten Durchlüftung von Innenräumen und zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 2 m zwischen Personen bei Blasinstrumenten oder Sängerinnen und Sängern sicherzustellen sowie eine Raumgröße von mindestens 7 qm pro Person; Zuschauern ist der Zutritt zu den Proberäumen zu verwehren. Beim Singen ist ein Abstand von 3 m zwischen Personen und von 4 m in Ausstoßrichtung sicherzustellen. 6. Bei der mechanischen Belüftung der Räume ist eine hohe Luftwechselzahl sicherzustellen



    • Liebe Freunde des Chorgesangs, leider müssen wir aufgrund der Pandemie unser Konzert am 27.09.2020 und alle Proben absagen.                                                                              Diejenigen die schon vor der Pandemie als Sänger zu uns wollten, können wenn die Proben wieder möglich sind zu uns kommen. Es ist der der ideale Zeitpunkt für Neueinsteiger.                                                          Der Wiederbeginn der Proben wird auf der Homepage des Männerchors bekannt gegeben.                            
    • Bleiben Sie gesund!                                                                                                                                               Ihr Männerchor Südlohn                                                                                                                                  Norbert Bergerbusch                                                                                      1. Vorsitzende

     

    „Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO), die ab dem 20. Mai 2020 in Kraft tritt.

    •  Ergänzungen CHORVERBAND NRW e.V. / 20.05.2020
    • Insbesondere in § 8 Kultur heißt es wörtlich:

      „ (1) In geschlossenen Räumen sind Konzerte und Aufführungen von Theatern, Opern- und Konzerthäusern und anderen Einrichtungen bis auf weiteres untersagt; die nach dem Landesrecht für Schutzmaßnahmen nach § 28 Absatz 1 des Infektionsschutzgesetzes zuständigen Behörden können auf der Grundlage eines strengen Hygienekonzepts Ausnahmen für Konzerte und Aufführungen mit bis zu 100 Zuschauern zulassen. Bei Aufführungen im Freien sind geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 1,5 Metern (auch in Warteschlangen) zwischen Personen, die nicht zu den in § 1 Absatz 2 genannten Gruppen (Familien, zwei häusliche Gemeinschaften usw.) gehören, sicherzustellen; in jedem Fall sind nicht mehr als 100 Zuschauer zulässig.
      (2) Bei Proben in den in Absatz 1 genannten Einrichtungen sind geeignete Vorkehrungen zur Hygiene und zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zwischen Personen (bei Sprechtheater: 2 Meter) sicherzustellen; Zuschauern ist der Zutritt zu den Proberäumen zu verwehren. Bei Proben in atmungsaktiven Fächern (insbesondere Gesang, Blasinstrumente) ist ein Abstand von 2 Metern zwischen Personen (beim Singen ein Abstand von 3 Metern zwischen Personen und von 6 Metern in Ausstoßrichtung) sowie eine Raumgröße von mindestens zehn Quadratmetern pro Person vorzusehen.
      (3) Musikfeste, Festivals und ähnliche Kulturveranstaltungen sind bis mindestens zum 31. August 2020 untersagt."


      Der Vorsitzende des Männerchor - Südlohn Norbert Bergerbusch sagt alle Proben und Auftritte des Männerchor - Südlohn bis vorerst  dem 11.05.2020 ab.

      Coronavirus breitet sich in Deutschland extrem schnell aus.

      Ministerpräsident Laschet fordert die Bürger auf, soziale Kontakte so gut wie möglich zu vermeiden. Kinder sollten auf gar keinen Fall zu ihren Großeltern, auch wenn es schwer falle. Für ältere Menschen sei die Gefahr durch das Virus am größten.

      Der Vorsitzende des Männerchor - Südlohn Norbert Bergerbusch sagt alle Proben und Auftritte des Männerchor - Südlohn bis vorerst  dem 20.04.2020 ab.  

       


      Am 22. Dezember 2019 in der Johannes-Kirche Südlohn - Oeding 

      10:30 Gottesdienst  mit dem Männerchor Südlohn 1988 e.V.


      Johannes-Kirche Oeding

      Spätestens seit Mitte des 17. Jahrhunderts lebten in Südlohn und Oeding mehrere evangelische Christen. Mit dem Beginn der preußischen Herrschaft 1815 wurde die Zahl der Protestanten durch Verwaltungspersonal und Grenzbeamte vergrößert. In dieser Gegend des Münsterlandes gab es aber neben Gemen nur in Werth und Rhede evangelische Kirchengemeinden.  Da die Entfernungen groß und die Wege schlecht waren, wuchs das Bedürfnis nach einer eigenen Gemeinde. Diese wurde 1823 durch König Friedrich Wilhelm III von Preußen genehmigt und die Evangelische Kirchengemeinde Oeding gegründet, zu der heute noch Burlo, Südlohn und Weseke gehören

      Schon am zweiten Weihnachtstag 1822 konnte zum ersten Mal in Oeding ein evangelischer Gottesdienst gefeiert werden. Dieser wurde in dem alten Wirtschaftsgebäude des Guts Haus Oeding abgehalten, dessen Besitzer Freiherr von Mulert zu Nymwegen war. Von Mulert schenkte 1823 der Kirchengemeinde den Teil des Gebäudes, der den Andachtsraum enthielt.

      Nach dem Abbruch den alten Gebäudes 1824, errichtete die Kirchengemeinde mit tatkräftiger Unterstützung des Frh. v. Mulert die jetzt noch bestehende evangelische Kapelle. Der Grundstein wurde am 8. Mai 1824 gelegt. Am 11. August 1825 wurde das Gotteshaus eingeweiht. Es handelt sich um einen kleinen klassizistischen Saalbau und ist von den Niederlanden geprägt. Die schlichte zeitgenössische Ausstattung blieb erhalten. Im Jahre 1984 wurde die Kirche in die Denkmalliste der Gemeinde Südlohn aufgenommen.



       Der Männerchor Südlohn lädt am 29.Nov. 2019 ein zum:



































      Hallo Südlohn und darüber hinaus 

      Wir freuen uns auf  Ihren Besuch





      Wie im jedem Jahr singt der Männerchor Südlohn das                               Schützenlied bei der Gefallenenehrung und dem großen Zapfenstreich am Ehrendenkmal Südlohn.                                                                                  Alle Strophen des Liedes " Näher mein Gott zu Dir "                             Samstag den 24.08.2019 ca. 18:30Uhr 

       

       

       

       

       

       

       Marienandacht  am Montag, den 6. Mai um 19:00 Uhr im Garten Haus Terhörne 

      Wie auch in den vergangenen Jahren gestaltet der Männerchor Südlohn 1988 e.V. die Marienandacht und lädt  herzlich dazu ein.




       










      Hallo Südlohn und darüber hinaus, am 30.11.2018





      Volkstrauertag 

      Gedenkfeier für Opfer der Kriege                     

      am 18. November 10:00 Uhr Lied                                am Ehrenmal.Traditionell gestalten die Gedenkfeier musikalisch der Männerchor Südlohn, die Musikkapelle Südlohn und der Spielmannzug Südlohn. 







      Die Vorbereitungen für das Jubiläumskonzert                30 Jahre " Männerchor Südlohn "  laufen auf Hochtouren. Die Konzentration des Chores steigt von Woche zu Woche. Unsere Chorleiterin Eva Gröner gibt alles um unseren Chor zu perfektionieren, denn das Programm ist eine Herausforderung für den Chor und der Chorleiterin.                                                          

      Wir alle freuen uns auf das Publikum, dass wir auch gesanglich einbeziehen  wollen.

      Der Kartenvorverkauf läuft ab sofort an. 

      Bei allen Chormitgliedern können Karten gekauft werden sowie in den Filialen der Sparkasse West - Münsterland in Südlohn und Oeding.                   





      Am Donnerstag, den 13. September 2018 um 18:30 Uhr                                                           

      Abendkonzert Männerchor Südlohn beim  Lichterabend im Garten Picker, Weseke. 












      Am Samstag, den 08. September 2018 um 10:00 Uhr

      Chortag im Kloster Burlo 

      Wie in jedem Jahr bereitet sich der " Männerchor Südlohn " einen Tag lang auf die kommenden Konzerte vor. Das Konzert zum 30. Jubiläum vom " Männerchor Südlohn " steht dabei im Vordergrund.       







      Am 25.08.2018 um 18 Uhr singt der Männerchor im Rahmen der Gefallenenehrung  am Gefallenen - Ehrendenkmal Südlohn das Schützenfestlied.















      Treffpunkt Haus Wilmers am 24.06.2018, um 13:00 Uhr Abfahrt mit dem Bus zum  GOP Münster.

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

      Der Männerchor Südlohn wurde von der Werbegemeinschaft Südlolhn zur Eröffnung der Fußballweltmeisterschaft am 15. Juni 2018 eingeladen. Der Südlohner Männerchor, der Südlohner Spielmannzug und die Jugendabteilung der Südlohner Musikkappelle sorgten für den passenden musikalischen Rahmen. Wir sangen die Lieder: The wild Rover, Der Löwe schläft heut Nacht, Mich trägt ein Traum ( Textänderung bezogen auf die deutsche Nationalmannschaft ) und die Nationalhymne von Deutschland.

       

      Terminplan 2018 vom Männerchor Südlohn 1988 e.v.

      Stand 20.April 2018

       

      Tag


      Datum

      Uhrzeit

      Anlass - Veranstaltung

      Montag

      05.03.2018

      19:30

      Mitgliederversammlung im Haus Wilmers

      Sonntag

      01.04.2018

      19:00

      Osterfeuer an Hermann Terhörnes " Ranch "

      Sonntag

      13.05.2018

      09:00

      Messe für verstorbene Chormitglieder mit Marielieder

      Freitag

      15.062018

      19:00

      Deutsche - Hymne zur Eröffnung der Fußballweltmeisterschaft

      Samstag

      09.06.2018

      14:00

      Ständchen zum 70. Geburtstag von Josef Wentholt

      Samstag

      24.06.2018

      13:00

      Abfahrt von Haus Wilmers, mit dem Bus zum GOP Münster

      Freitag

      06.07.2018

      17:00

      Ständchen zum 80. Geburtstag von Hermann Terhörne

      Montag

      09.07.2018

      18:30

      Letzte Chorprobe vor den Ferien 

      Montag

      13.08.2018

      18:30

      Erste Chorprobe nach den Ferien

      Sonntag

      19.08.2018

      11:15

      Ständchen zum 70. Geburtstag von Rudi Dorszyk

      Samstag

      25.08.2018

      18:00

      Schützenfestlied am Ehrenmal

      Samstag

      08.09.2018

      10:00

      Chor-Tag im Kloster Burlo bis 16:00 Uhr

      Donnerstag

      13.09.2018

      18:30

      Abendkonzert im Garten Picker. Weseke

      Sonntag

      07.10.2018

      15:00

      Konzert 30 Jahre Männerchor Südlohn, mit der Chorgemeinschaft St. Vitus in der Südlohner Festhalle Haus Terhörne.

      Sonntag

      18.11.2018

      10:00

      Volkstrauertag, Lied am Ehrenmal

      Sonntag

      25.11.2018

      18:00

      Konzert von Eva Gröner in Ahaus. Wir im Angesicht - ein Totentanz

      Freitag

      30.11.2018

      18:00

      Adventssingen in der St. Vitus Kirche 

      Mittwoch

      26.12.2018

      10:30

      Singen in der Weihnachtsmesse St. Vitus Kirche

      Sonntag

      13.01:2019

      15:00

      Neujahrs - Kaffee, Organisation Bass 1